Strategiedebatte im Kampf um die Einheit von Mensch und Natur

Das Diskussionsforum ist bis auf weiteres ausschließlich ein Forum zum Thema der "Strategiedebatte im Kampf um die Einheit von Mensch und Natur". Nähere Informationen und Aussagen der MLPD dazu finden Sie unter "Themen und Regeln des Diskussionsforums"

Themen und Regeln des Diskussionsforums

Gespräch Antworten Neuester Kommentar
"Ungarn wirft MONSANTO und den IWF raus"
von Rene-G
1
von Datum:
24.03.2015 15:51
Fracking weltweit verbieten!
von Günther Bittel
Noch keine Antworten
von Datum:
23.01.2016 12:21
Bilder aus Tschernobyl
von Rene-G
Noch keine Antworten
von Datum:
31.07.2015 11:24
Lateinamerika
von Sebastian
Noch keine Antworten
von Datum:
21.01.2016 14:48
die-golf-region-wird-unbewohnbar
von Rene-G
1
von Datum:
08.11.2015 18:44
Umwelt und kapitalistisches Wirtschaftssystem
von Werner Hoffmann
62
von Datum:
12.05.2015 23:46
Ebola - Diskussion zum Interview in der Roten Fahne
von Marie Schulze
Noch keine Antworten
von Datum:
21.09.2014 18:05
Urknall?
von Das Moderatorenteam
23
von Datum:
04.03.2015 16:33
Start der neuen Diskussion
von Das Moderatorenteam
14
von Datum:
23.08.2015 21:42
Katastrophenursache Erdbeben
von Heinz
3
von Datum:
22.07.2015 19:20
Umweltbewegung gegen Müllaufbereitung in Eisenhüttenstadt aktiv
von Wolfgang
1
von Datum:
21.02.2015 18:04
Shell muss endlich Verantwortung übernehmen und zahlen
von Rene-G
Noch keine Antworten
von Datum:
07.01.2015 21:35
Bitte an die Forenteilnehmer um Hilfe beim Verstehen einer Aussage in dem Buch "Katastrophenalarm!"
von Rene-G
1
von Datum:
12.09.2014 01:51
Ein wirklich lesenswertes Buch ...
von Rene-G
1
von Datum:
01.09.2014 23:43
Auf Basis von Ploneboard

Literaturtipps

Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?

Katastrophenalarm! Immer mehr lokale und regionale ökologische Katastrophen drangsalieren die Menschheit. Sie kennzeichnen einen Prozess des beschleunigten Umschlags der Umweltkrise in eine globale Umweltkatastrophe.

Weil ihre Hauptursachen in der kapitalistischen Profitwirtschaft liegen, erfordert die Umweltfrage heute einen gesellschaftsverändernden Kampf. Dazu brauchen wir eine neue Umweltbewegung, die einen klaren Trennungsstrich gegen den imperialistischen Ökologismus zieht, sich organisiert, kämpferisch, zielstrebig und weltumspannend gegen die mutwillige Zerstörung der natürlichen Lebensgrundlagen durch die Herrschenden Front macht.

So ist das Buch ausdrücklich eine Streitschrift, die sich in die Strategiedebatte um die Lösung der Umweltfrage einmischt und unmissverständlich positioniert.

 

Mehr...

 

 
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: oeffentlichkeit@mlpd.de