Diskussionsforum rund um die VW-Krise

Kampf gegen die Abwälzung der Krisenlasten durch VW und die staatlichen Behörden auf die gesamte Gesellschaft!

 

Warum werden die Verantwortlichen der kriminellen Abgasmanipulation nicht zur Rechenschaft gezogen?

Warum legt sich eigentlich keine der Bundestagsparteien mit den VW-Bossen an?

Warum haben Bundesregierung und EU seit Jahren den Betrug gedeckt?

Warum sollen die ganze Gesellschaft und die Belegschaften für dieses Verbrechen bezahlen?

Wie kann man aktiv werden angesichts des größten politischen und umweltpolitischen Skandals der Nachkriegsgeschichte?

Jeder und jede kann sich hier einbringen!

Hier geht es zum Forum


Regeln des Diskussionsforums:

  1. Alle Beiträge müssen sich auf dieses Thema beziehen.
  2. Der Austausch von Werbung, faschistischen, rassistischen, beleidigenden oder pornografischen Inhalten ist nicht erlaubt. Ebensowenig Angriffe auf die kämpferische Opposition.
  3. Es werden nur Beiträge ins Forum aufgenommen, die diesen Regeln entsprechen. Darüber entscheidet die Moderation des Forums. Sie allein ist berechtigt, eingesandte Beiträge ins Diskussionsforum einzustellen.
  4. Die rechtliche Verantwortung für den Inhalt von Beiträgen liegt beim Autor und nicht bei den Betreibern des Servers. Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen nur eigene bzw. autorisierte Beiträge eingesandt werden.
  5. Die Teilnahme am Forum erfordert die Angabe des Vor- und Nachnamens und der E-Mail-Adresse. Der Nachname erscheint nicht im veröffentlichten Beitrag, wenn es so gewünscht wird. Er ist dann nur der Redaktion bekannt.
Artikelaktionen

Neue Meldungen

Literaturtipps

Broschüre: VW-Krise – wie Automonopole mit Hilfe des Staates Milliardenprofite durch höchst kriminelle Machenschaften einstreichen

 

mehr infos ...

vwbroschuere.jpg

 
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: oeffentlichkeit@mlpd.de