Themen und Regeln des Diskussionsforums

Wir wollen die Sozialismus-Debatte bis auf weiteres auf die neuen Erscheinungen und wesentlichen Veränderungen im staatsmonopolistischen Kapitalismus durch eine drohende globale Umweltkatastrophe beziehen. Das Diskussionsforum ist bis auf weiteres ausschließlich ein Forum zum Thema der "Strategiedebatte im Kampf um die Einheit von Mensch und Natur".

Dabei soll vor allem anhand der Aussagen des Buchs „Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?“ von Stefan Engel diskutiert werden.

Die Diskussion soll in verschiedene Themenbereiche gegliedert sein:

  • zur Frage der Weltanschauung in der Frage Mensch/Natur, Dialektik der Natur und dabei Auseinandersetzung mit bürgerlichen und kleinbürgerlichen Anschauungen in der Umweltfrage

  • neue Erscheinungen und die Gesetzmäßigkeiten im Kapitalismus auf der Stufe der Neuorganisation der internationalen Produktion und die Faktoren des Umschlags der Umweltkrise in den Übergang zur globalen Umweltkatastrophe

  • Die Erweiterung und Weiterentwicklung der Strategie der Vorbereitung und Durchführung der internationalen sozialistischen Revolution und Änderung der Strategie und Taktik im Umweltkampf

  • Einheit zur Lösung der sozialen und Umweltfrage

  • Umweltpolitik im Sozialismus, Sozialismus allgemein

Insbesondere empfehlen wir die Mitarbeit in den Studiengruppen der MLPD zu diesem Thema.

Informationen und wichtige Aussagen zu dem Thema findet man u.a. hier:


Regeln des Diskussionsforums:

  1. Dieses Diskussionsforum dient der öffentlichen Diskussion über das Thema " Kampf um die Einheit von Mensch und Natur - die Strategiedebatte ". Alle Beiträge müssen sich darauf beziehen.
  2. Der Austausch von Werbung, faschistischen, rassistischen, beleidigenden oder pornografischen Inhalten ist nicht erlaubt. Ebensowenig Angriffe auf die kämpferische Opposition.
  3. Es werden nur Beiträge ins Forum aufgenommen, die diesen Regeln entsprechen. Darüber entscheidet die Moderation des Forums. Sie allein ist berechtigt, eingesandte Beiträge ins Diskussionsforum einzustellen.
  4. Die rechtliche Verantwortung für den Inhalt von Beiträgen liegt beim Autor und nicht bei den Betreibern des Servers. Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen nur eigene bzw. autorisierte Beiträge eingesandt werden.
  5. Die Teilnahme am Forum erfordert die Angabe des Vor- und Nachnamens und der E-Mail-Adresse. Der Nachname erscheint nicht im veröffentlichten Beitrag, wenn es so gewünscht wird. Er ist dann nur der Redaktion bekannt.
Artikelaktionen

Literaturtipps

Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?

Katastrophenalarm! Immer mehr lokale und regionale ökologische Katastrophen drangsalieren die Menschheit. Sie kennzeichnen einen Prozess des beschleunigten Umschlags der Umweltkrise in eine globale Umweltkatastrophe.

Weil ihre Hauptursachen in der kapitalistischen Profitwirtschaft liegen, erfordert die Umweltfrage heute einen gesellschaftsverändernden Kampf. Dazu brauchen wir eine neue Umweltbewegung, die einen klaren Trennungsstrich gegen den imperialistischen Ökologismus zieht, sich organisiert, kämpferisch, zielstrebig und weltumspannend gegen die mutwillige Zerstörung der natürlichen Lebensgrundlagen durch die Herrschenden Front macht.

So ist das Buch ausdrücklich eine Streitschrift, die sich in die Strategiedebatte um die Lösung der Umweltfrage einmischt und unmissverständlich positioniert.

 

Mehr...

 

 
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: oeffentlichkeit@mlpd.de